Mond

220,00

Verkauft. Eine Kunstwerk Kopie oder ein Poster ist bestellbar.

Verfügbar bei Nachbestellung

Beschreibung

“Mond”  Lia Amarta Ignatova

AquarellPapier Arches
Technik:  nass-in-nass35 x 24 cm
Stil: Impressionismus, Modern

“Das Licht des Mondes ist geheimnisvoll und attraktiv. Das Bild wurde auf Bestellung von der Tarotkarte gezeichnet. Im oberen Teil des Gemäldes unter dem Mond befinden sich zwei Türme (die das Portal-Thema wiedergeben). Zwei Tiere, normalerweise ein Hund und ein Wolf, sitzen neben den Türmen und heulen den Mond an. Sie verkörpern unsere tierische Natur, bewundert und erschreckt vom Schauspiel des Mondes, unterliegen seinem Einfluss und kontrollieren ihn nicht”.

Das Aquarell löckt mit seiner Bewegung, Energie, Du fühlst es hier und jetzt. Für den Maler ist das eine gewisse Improvisation. Man macht jede Arbeit mit einem Atemzug und es spiegelt den inneren Zustand des Künstlers im selben Augenblick wider. Das Aquarell ist ein vielseitiger und endloser Erkenntnisbereich. Nass-in-nass bedeutet, mit Farbe auf einem nassen Blatt zu malen.

Alla prima bedeutet, direkt und deckend zu malen. Die Alla-Prima-Malerei ist die Maltechnik der Meister. Man malt das Bild zügig, spontan und gekonnt. In der Alla prima Malerei muss Maler in der Lage sein, alle Bildelemente im gleichen Augenblick zu bedenken und zu malen: Form, Größe, Position, Licht und Schatten usw.

Amarta wurde als Reiki- und Meditationslehrerin ausgebildet und lernte, wie man Bilder schafft, die durch ihre Verbindung mit der universellen Energiequelle zur wohltuenden energetischen Heilung beitragen. Licht und Liebe sind Schlüsselelemente in jedem Gemälde. So bringen Kunstwerke das notwendige Gleichgewicht und die Energie in unser Leben.

Verkauft. Eine Kunstwerk Kopie oder ein Poster ist bestellbar.

 

Zusätzliche Information

Größe35 × 24 cm
Material

Medium

Style

,